Grundübung in jedem Trainingsprogramm, die Verkleidung wird von Trainern für Spitzensportler sowie sitzende Menschen im Rahmen einer einfachen Fitness angeboten. Woraus besteht diese Muskelaufbau-Technik eigentlich? Was bringt es dem JJB? Das ist es, was wir gemeinsam sehen werden.

Produkt zur körperlichen Vorbereitung JJB

Ummantelung, quésaquo?

Die Ummantelung ist eine Trainingstechnik, die die Rumpfmuskulatur stärkt.

Die Besonderheit der Ummantelung besteht darin, dass die Übungen in Isometrie ausgeführt werden (die erbetenen Muskeln werden ständig zusammengezogen), im Gegensatz zu anderen Übungen wie zum Beispiel Knirschen. Die Technik besteht darin, eine Muskelkontraktion (statisch oder dynamisch) so lange durchzuführen, bis eine Muskelermüdung auftritt, die wichtig genug ist, damit die Übung effektiv ist. Indem Sie die Bauch- und Rückenmuskulatur in die Isometrie einbeziehen, können Sie viel sicherer und mit viel geringerem Verletzungsrisiko trainieren. Die Ummantelung ist eine hervorragende Alternative zu herkömmlichen Bauchmuskelübungen.

Unabhängig von Ihrem Ziel ist es jedoch wichtig, abwechselnd Rücken- und Bauchdeckenübungen durchzuführen, um ein Gleichgewicht der Muskeln zu erreichen, das eine gute Haltung und einen guten Schutz bietet, da diese starke Muskelhülle Ihren Gurt umgibt. abdo / LWS.

Engagierte Muskeln?

Alle Muskeln des Rumpfes werden bearbeitet: rechter Bauch, schräge, transversale, dorsale, lumbale, paravertebrale Muskeln, Gesäßmuskeln, Perineum und viele andere kleine periphere Muskeln.

Die Ware gemacht?

  • Stärken Sie Ihre Bauchmuskeln und Ihren Rücken
  • Beseitigen Sie Rückenschmerzen
  • Schützen Sie Ihre Wirbelsäule
  • Reduzieren Sie das Verletzungsrisiko
  • Verbessern Sie Ihre Leistung durch einen besseren Muskeltonus (bessere Kraftübertragung / weniger Energieverlust)
  • Verfeinern Sie Ihre Silhouette


Trainingsprogramm:

Ich werde hier ein kleines Programm vorschlagen, das zu Hause 3x pro Woche ohne Ausrüstung durchgeführt wird und das nicht länger als 10 Minuten dauert.

Übung Nr. 1:

Vorderes Brett: 4x 30 “ – 10 “ Erholung

Anleitung: Legen Sie sich auf Unterarme und Zehen und heben Sie das Becken an, um ein ausgerichtetes Bein- / Becken- / Rumpfsegment zu erhalten. Ziehen Sie die Gesäßmuskulatur zusammen und saugen Sie am Nabel. Halten Sie dann die Position.

Übung Nr. 2:

Sideboard: 4x 30 “ pro Seite – 10 “ Wiederherstellung

Anleitung: Legen Sie sich auf die Seite eines Fußes und des Unterarms und nehmen Sie das Becken ab, um ein ausgerichtetes Bein- / Becken- / Rumpfsegment zu erhalten. Ziehen Sie die Gesäßmuskulatur zusammen und saugen Sie am Nabel. Halten Sie dann die Position.

Übung Nr. 3:

Superman: 4x 30 “ – 10 “ Erholung

Anleitung: Auf dem Becken ruhen, Büste und Beine vom Boden abnehmen. Ziehen Sie die Gesäßmuskulatur zusammen, bewegen Sie die Schulterblätter aufeinander zu und halten Sie die Position.

Artikel von Jeffrey Capelle, danke an ihn! >>
https://www.facebook.com/jeffreycapellecoaching/